Orgelsanierung

Orgelsanierung

Als neues Projekt steht für den Förderverein der Kirche Kletzen e.V. nun die Sanierung der Orgel an.

Die „schlechte“ Botschaft zu erst 50.000 Euro, das ist weder für das Kirchspiel noch für uns als Verein ein Pappenstil. Gleichwohl mit den guten Erfahrungen der ersten Projekte, möchte auch hier der Förderverein aktiv werden und die Sanierung der Orgel angehen.

Die Orgel wurde 1869 von der Orgelwerkstatt Carl C. Geißler aus Eilenburg gebaut, welcher selbst einer der bedeutensden Orgelbauer Sachsen war und ist. Im Jahr 2016 musste die Orgel leider außer Betrieb gesetzt werden um weitere Schäden zu vermeiden. Dieses Prachtstück wieder erklingen zu hören, ist sehnlichster Wunsch nicht nur aller Vereinsmitglieder.

Holzwurmfraß, Reinigung und Instandsetzung, sowie eine Restaurieung der Farbfassung des Orgelkörpersgehäuses sind die größten „Baustellen“ an der Orgel.

Für die Sanierung suche wir ab sofort Pfeifen-Paten! Die Idee ist, das ab 200 Euro eine Patenschaft über eine der Pfeifen übernommen werden kann. Das eingenommene Geld wird ausschließlich in die Sanierung der Orgel investiert.

Genauere Informationen über das Thema Pfeifen-Paten finden sie hier ….